PaediBo

Kinder- und Jugend­Ärztinnen-Praxis

Erste Hilfe bei Sturz / Verletzung

Erste Hilfe bei Sturz und Verletzungen

Durch einen Sturz kann es zu Verletzungen kommen.

Gehirnerschütterung

Von einer Gehirnerschütterung spricht man, wenn nach dem Sturz

  1. eine Bewusstlosigkeit besteht oder bestand
  2. anhaltendes Erbrechen besteht oder
  3. die Pupillen einen Seitenunterschied in der Größe zeigen oder
  4. ihr Kind apathisch ist.

Trifft einer dieser Punkte zu, muß das Kind zur stationären Beobachtung. Ansonsten bei Unsicherheiten besser beim Arzt nachfragen.

Wunden

Schürfwunden reinigt man vorsichtig trocken oder mit einem feuchten Tuch.
Platzwunden sollen noch am gleichen Tag einem Arzt vorgestellt werden.
Denn hat sich erstmal eine feste Kruste gebildet, ist es sehr schwer die Wundränder wieder aneinanderzufügen und so eine möglichst unauffällige Narbe zu erhalten.

Vergewissern Sie sich, ob ein Tetanusschutz besteht!
IMPFPASS

Ihr Praxisteam

nach oben scrollen

Nach oben

Ein Klick auf die Karte leitet Sie zur Google Map

Praxis PaediBo Hans-Böckler-Straße 12B, 44787 Bochum Größere Karte ansehen Routenplanung Karte
Hans-Böckler-Straße 12b
44787 Bochum
☎ 0234 60541&60542
•FAX 0234 65031